AGB

Firma Heartland Motors, Inhaberin Jutta Döhla,

Sonnenstr. 3, 95236 Stammbach

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. 1. Geltungsbereich

 

 

1.1. Es gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn Heartland Motors hat ausdrücklich ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

 

1.2. Alle Vereinbarungen, die zwischen Heartland Motors und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

 

 

  1. 2. Vertragsschluss

2.1. Heartland Motors stellt unter anderem im Internet Anfrageformulare für den Kunden zur Verfügung. Der Kunde kann unverbindlich ein solches Anfrageformular an Heartland Motors mit der Bitte um Erstellung eines Angebotes zukommen lassen.

 

2.2. Heartland Motors gibt gegenüber dem Kunden ein unverbindliches Angebot durch Zusendung eines Auftragsformulares ab.

 

2.3. Der Kunde gibt durch Unterzeichnung und Rücksendung des Auftragsformulares ein verbindliches Vertragsangebot ab. Dieses Angebot des Kunden kann Heartland Motors innerhalb von 2 Wochen annehmen. Die Annahme durch Heartland Motors erfolgt durch Unterzeichnung des Vertragsformulars und Rücksendung an den Kunden.

 

 

  1. 3. Widerrufsrecht, Widerrufsbelehrung, Widerrufsfolgen

 

3.1 Widerrufsrecht:

Sie können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, nach dem Ihnen die Widerrufsbelehrung in Textform zugegangen ist, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Fa. Heartland Motors,

Inhaberin Jutta Döhla

Sonnenstr. 3, 95236 Stammbach

Telefax: +49 (0) 9256 954 90 99

E-Mail: info@heartlandmotors.de

3.2 Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

  1. 1. Preise und Versandkosten

1.1. Die von Heartland Motors angegebenen Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 %.

 

1.2. Heartland Motors kann die Preise im Angebot/Vertrag auch in der Währung US-Dollar angeben. Die Rechnungsstellung erfolgt in Euro. Dem Angebot/Vertrag ist eindeutig zu entnehmen, ob die Preise in Euro oder US-Dollar angegeben sind. Bei Angabe der Preise in Dollar erfolgt die Umrechnung in Euro zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung zum jeweils gültigen Währungskurs. Das Währungsrisiko geht zu Lasten des Kunden.

 

1.3. Die Versandkosten sind in den von Heartland Motors angegebenen Preisen nicht mitenthalten, werden von Heartland Motors aber im Vertrag einzeln aufgezeigt. Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen.

 

1.4. Bei der Importabwicklung anfallende Kosten wie z.B. LKW-Transport, Verschiffung, Transportversicherungskosten, Hafengebühren und Einfuhrabgaben werden dem Kunden berechnet und sind nicht in dem Preis für die Importabwicklung beinhaltet. Heartland Motors gibt diese Kosten im Angebot/Vertrag an.

 

 

  1. 2. Zahlung und Verzug

7.1 Heartland Motors kann Teilzahlungen verlangen.

 

7.2 Der Kunde hat den Preis gemäß Ziffer 4 der AGB´s innerhalb von 14

Tagen nach Rechnungsdatum zu entrichten (Zahlungsfrist). Der Kunde befindet sich nach Verstreichen dieser Frist in Zahlungsverzug.

 

 

 

  1. 1. Aufrechnung

Gegen Ansprüche von Heartland Motors kann der Kunde nur dann aufrechnen, wenn die Gegenforderung des Kunden unbestritten ist oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt.

  1. 2. Lieferung

Der Beginn der Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen sowie die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden voraus. Die Einrede des nichterfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.

 

 

  1. 3. Gefahrübergang bei Versendung

8.1 Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Kunden.

 

8.2 Heartland Motors deckt im Namen und auf Rechnung des Kunden eine Transportversicherung ein.

 

  1. 1. Zurückbehaltungsrecht

 

Hat Heartland Motors aus dem Vertrag einen fälligen Anspruch gegen den Kunden, kann Heartland Motors seine geschuldete Leistung verweigern, bis der Kunde die fälligen Rechnungen beglichen hat.

 

 

  1. 2. Rechtswahl, Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

 

2.1. Für den Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

2.2. Ist der Kunde Kaufmann, ist ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus dem Vertrag das für den Sitz von Heartland Motors zuständige Gericht. Heartland Motors kann auch beim örtlich zuständigen Gericht des Kunden klagen.

 

2.3. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Bei einer Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung bemühen sich die Vertragspartner, eine neue Vereinbarung unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zu erreichen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.